Die Vorhänge

Als etwas hinter meinem Auge saß.

Ich ziehe die Vorhänge zu und höre einen Podcast, weil hinter meinem Auge ein merkwürdiger Schmerz pocht. Ich kann damit nicht so gut umgehen, denn natürlich verpasse ich den Moment, in dem es opportun wäre, eine Schmerztablette zu nehmen, also nehme ich sie zu spät. Irgendwann muss ich dann doch wieder auf deinen Bildschirm schauen und es ist schon nicht mehr so schlimm. In mir zieht sich etwas zusammen, ich versuche es wieder zu entfalten, aber heraus kommt nur ein schlechter Origami-Kranich, den ich nicht einmal jemanden schenken könnte.

Ich versuche, Gefühle zu sortieren, räume sie herum, von einem Koffer in den nächsten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.