Die Impfung (II)

Als ich die zweite Dosis erhielt.

Ich spüre noch viel weniger als beim ersten Mal, vielleicht weil ich diesmal nicht abgelenkt werde, sondern einfach konsequent woanders hinschau und mich darauf konzentriere, nichts zu spüren. Es geht noch schneller als vor einigen Wochen, ich kann das Pflaster nicht abwehren, dass wenig später an meinen Armhaaren klebt und alles macht, aber nicht das, was es soll. Der Muskelkater ist auch schon wieder da, ich mache mich auf einen Tag im Halbdelirum gefasst. Vielleicht wird doch noch alles viel besser, als ich es mir vorgestellt habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published.