Blogcover

Es offenbart die Sinnlosigkeit und den Sinn des Lebens so gleichzeitig

„Albus“, nach dem „Warum“ gefragt

Fire kann man selbstverständlich 'ne Menge vorwerfen, so zum Beispiel, dass er Fanfiction schreibt, in der Captain Sparrow degradiert wird, und dass er eine etwas bizarre Liebe zu Löffeln hegt. Aber solange er das nicht miteinander kombiniert, ist das schon okay.

Comme, Livejournal-Profil

[…]J'en ai assez de me répéter et je ne veux plus me rabaisser à fireball ou vos amis, vous êtes calomnieux, désagréables et arrogants.
(Ich habe genung davon, mich zu wiederholen und ich will mich nicht mehr [auf das Niveau von] Fireball oder seinen Freunden herabsetzen, ihr seid verleumderisch, unangenehm und arrogant.)

Lola2luxe, 25.01.2007, in den Kommentaren zu diesem Post

Und in einem gebe ich Emmanuel Vivier recht. Joël ist ein sehr guter Rhetoriker.

Joël, 28. 01. 2007, Blogdelux, die Vierte und Letzte

Jo ech fannen dats du [Fireball] iwwerhieflech eriwwerkenns.
(Ja, ich finde dass du [Fireball] überheblich rüberkommst)

sepisultrum, 24.09.2005, in den Kommentaren zu diesem Post

I guess you will probably try to use every line to misrepresent who we are and what we have tried to be doing

Emmanuel Vivier, 27.01.2007, in einer Mail und Kommentaren an mich

»His Dark Materials «- ist das nicht Fireballs Autobiographie..?

Snuff, 9. 07. 2007

[…]De Joël ass e fuerchtbaren Toxkapp, mat deem ee kee Sträit siche sollt, wann een Owes nach eppes wëlles huet äusser Kommentarer bei him liesen.
(Joël ist ein furchtbarer Dickkopf, mit dem man keinen Streit suchen sollte, wenn man Abends noch etwas vor hat ausser Kommentare bei ihm zu lesen.)

Chris Pesch, 13. 08. 2008, in einem Kommentar

@JollySea[Joël] and his renowned zeppelin are about to hold sway over the world

Laetitia K., 17. 04. 2009, auf twitter
______________________________________
Was soll das hier?
Dies ist eine Zusammenstellung von Zitaten über Joël und dieses Blog. Die Idee, mein Blog mit Zitaten anderer zu schmücken, kam mir mit diesem Post von Comme.
In dem Sinne:
Never judge a book upon its cover…

Ein Kommentar zu “Blogcover

  1. Pingback: Wortgefecht » Blog Archive » Alter Dreck

Leave a Reply

Your email address will not be published.