_

weekend reading 116

Endlich mal wieder Links an einem Freitag

Ich habe diese Woche über den zweckentfremdeten Ernährungsrat geschrieben, den das luxemburgische Landwirtschaftsministerium einführen wollte. Das ist dann doch noch nicht so gekommen, aber das erkläre ich im Artikel. Außerdem habe ich mich mit Engpässen bei medizinischem Cannabis, einer Meldeplattform für Gefahrenstellen für Radfahrer*innen und einer Bürger*innenbefragung zur Finanzierung von Transportinfrastruktur der Europäischen Investitionsbank beschäftigt.

Weiterlesen

weekend reading 115

Als ich verspätet Links postete.

Ich weiß nicht, was dieses Wochenende los war – ich hab an zwei von drei Tagen tatsächlich vergessen, zu bloggen (Dieser Eintrag ist nachträglich gepostet und auf Sonntag datiert). Das passiert mir sonst eher nicht, aber es ist auch viel passiert und alles war etwas anstrengend. Ich habe letzte Woche also über Cruella geschrieben, da war ich leider nicht sehr begeistert. Lesen solltet ihr natürlich auch unsere Recherche zu Luxletters und Als Opfer rein, als Täterin raus.

Weiterlesen

weekend reading 113

Als ich an einem heißen Freitagabend viele Links hatte.

Ich habe diese Woche einen kleinen Faktencheck geschrieben, über die Frage, ob in Luxemburg tatsächlich keine Säugetiere bedroht sind, so wie es ein Onlinemagazin behauptet. Außerdem habe ich mir die möglichen Klage einer Umwelt-NGO gegen die Klimapolitik der Luxemburger Regierung angeschaut. Im Sexpodcast habe ich mit Kelly über das Thema Gerüche geredet.

Weiterlesen