Schlagwort: Weihnachten

  • Driving home for Xmas

    Dabei ist doch noch überhaupt nicht Weihnachten. Vielleicht solltest du die Geschichte auch anders erzählen? Heiligabend/Weihnachten 2007. Du fährst von der Sendung nach Hause, nachdem du dich von A. verabschiedest hast und hörst T.s Weihnachtspodcast und kommst in diese merkwürdige Stimmung, die zu Hause sofort wieder zerstört wird. Heute hingegen fährst du nach der Sendung…

  • Podcast: Angscht a Schrecken um Chrëschtmaart

    Eigentlich habe ich mich schon viel zu oft über Weihnachten ausgelassen. Aber getreu dem Motto „Alle Jahre wieder“ kann ich auch dieses Jahr nicht davon lassen, mich über die Auswirkungen dieses Festes auf den öffentlichen Raum zu echauffieren … [audio:http://media.switchpod.com//users/angschtaschrecken03/angschtaschrecken87.mp3] MP3-Download Angscht a Schrecken um Chrëschtmaart Die Musik stammt von Revolution Void und steht unter…

  • Podcast: Angscht a Schrecken op enger Chreschtdaagsfeier, déi schon am November waar

    Die Weihnachtszeit beginnt immer früher. Und damit auch die Zeit, in der man sich auf irgendwelcher Feiern für lau volllaufen lassen kann – oder zumindest ein paar Häppchen futtern kann. Das man auf solchen Feiern jedoch auch jede Menge Angst und Schrecken erleben kann, musste ich am eigenen Leib erfahren. [audio:http://media.switchpod.com//users/fireballsweblog/angschtaschrecken52.mp3] MP3-Direktdownload Podcast: Angscht a…

  • Weihnachten in Scheidungsfamilien

    Das gängige Vorurteil über Scheidungskinder und Weihnachten, bzw. Weihnachten in Scheidungsfamilien ist ja, dass diese Kinder im besten Falle 8 Großeltern haben und von allen reich beschenkt werden, weil ja jeder am besten in der Gunst der Kinder stehen will. Ich weiß nicht, ob das stimmt. Ich weiß nicht mal, wie oft man in Scheidungsfamilien…

  • Podcast: Angscht a Schrecken leschten Chreschtdaach (hun ech dir main Härz gin)

    Keine langen Erklärungen, ich bin eh viel zu spät dran diese Woche (kommt nicht wieder vor!) Angscht a Schrecken leschten Chreschtdaach (hun ech dir main Härz gin) (mp3, 4,68 MB) Für den Text auf „Mehr!“ klicken.

  • Eine Weihnachtsgeschichte

    Der Himmel ist heute so blau, wie er es auch im Juli nur selten ist, und du hast das Gefühl, dass der Sommer an diesem Tag wieder da ist. Du siehst diese große hügelige Wiese vor dir, du spürst die heiße Sonne im Nacken, denkst an all die Wunder, die in deiner Kindheit passiert sind,…

  • Love? Hate! Kill! Chop! Fry! Destroy! oder: Last Chrismas, I gave you my heart. Do you want my liver this year?

    Unfähig, zu beschreiben, was du fühlst. Landschaften der Zerstörung in deinem Inneren. Als habe ein atomarer Krieg dort gewütet. Mindestens. Täglich ein Einschlag, täglich ein Krater. Und wieso? Ich weigere mich, aufzugeben. „Nein, ich werde dieses gottverdammte Spiel zu Ende spielen, so war ich CAPTAIN J. Fireball heiße!“, denkst du dir und musst selbst über…

  • Podcast: Angscht a Schrecken an engem bekannten Akaafszentrum um Kirchbierg

    Es ist wieder einmal Zeit für den „Angscht a Schrecken zu Letztebuerg“-Podcast. Hier die neuste Folge. Wie immer mit dem Text, dafür aber „trocken“. Mit Musik kann man sich das ganze morgen Montag zwischen 16 und 17 Uhr auf Radio ARA (103,3 & 105,2 FM) anhören. Angscht a Schrecken an engem bekannten Akaafszentrum um Kirchbierg…